Clubaktivitäten

Rheinhafen 03.08.20

Am Donnerstag war zum Glück ein wunderbarer, warmer Spätsommerabend und wir trafen uns im Rheinhafen, da das Restaurant Hard uns kurzfristig absagte. Wir fanden viele, interessante Motive und das Licht war wunderbar von der goldenen bis zur blauen Stunde konnten wir viele interessante Fotos machen.

Auf dem jüdischen Friedhof in Hegenheim 20.08.20

Am Donnerstag, den 20. August trafen wir uns bei heissem Sommerwetter auf dem Parkplatz oberhalb des jüdischen Friedhofs.
Er wurde 1673 in Hegenheim errichtet und bereits 1692 erweitert. Weitere Vergrößerungen erfolgten bis 1899, sodass er eine Fläche von ca. zwei Hektar umfasst. Seine Größe erklärt sich dadurch, dass hier auch die Toten der umliegenden jüdischen Gemeinden und der Stadt Basel bestattet wurden. Diese erlaubte bis 1903 die Bestattung von Juden auf ihrem Gebiet nicht. Der Friedhof besitzt ungefähr 8000 Gräber. Noch etwa 2800 Grabsteine sind erhalten. In der NS-Zeit sollte der Friedhof zu einem Fußballplatz werden, doch wurde auf Grund der Unebenheit des Geländes von diesem Plan wieder Abstand genommen.
(Quelle: Wikipedia)

Auf dem jüdischen Friedhof in Hegenheim

Fotografieren in Rheinfelden – die Jagd nach dem roten Faden

Bei sommerlichen Temperaturen trafen wir uns am 9. Juli 2020 um 19 Uhr an der alten Brücke in Rheinfelden. Hans-Peter empfahl uns gruppenweise im Salmenarreal oder der Altstadt nach einem roten Faden zu suchen. Anschliessend liessen wir den Abend gemütlich in der Beiz ausklingen.

Fotografieren in Rheinfelden

Clubabend Abstrakte Fotografie – Zoomen-Wischen etc.

Nach der langen Coronaabsenz konnten wir uns am 25. Juni das erste Mal zum gemeinsamen Fotografieren treffen. Um 19 Uhr fanden sich 11 FotoclüblerInnen im Park im Grünen ein. Matthias führte uns ins Zoomen mit ND-Filter ein. Je nach Filterstärke oder der Geschwindigkeit mit der man zoomt, verändert sich das Foto. Alle probierten die verschiedenen Möglichkeiten aus.

Fotoclubabend Abstrakt

Fotoclubabend in 5er Gruppen vom 28. Mai 2020

Unser Clubabend vom 28. Mai 2020 fand in drei verschiedenen Gruppen, streng nach der Coronaregel statt. Nicht mehr als fünf Personen trafen sich an drei verschiedenen Orten. Alle haben die neuen Freiheiten genossen und stets den Abstand gewahrt.

Fotoclubabend in 5er Gruppen

Fotografieren während des Lockdown 2020

Hier findet ihr die neusten Bilder unserer Mitglieder. Der Lebensraum ist für die meisten von uns sehr eingeschränkt, die Treffen fallen aus. Trotzdem versuchen wir, unser Hobby weiter zu pflegen, sei es im Wohnzimmer, in der Küche oder bei einem Hundespaziergang, so bleiben wir miteinander verbunden.

Lockdown

Nachtfotografie in Basel

Nach einer kurzen Einführung ins Thema werden die Einstellungen an der Kamera vorgenommen und alle stürzen sich warm eingemummelt in die eisige Nacht hinaus. Einige fuhren sogar mit dem Tram los, andere radelten durch die Kälte auf der Suche nach dem besten Ort und den besten Lichtobjekten. Stativ aufgestellt und schon geht das Fotografieren los. Schliesslich wollten wir uns nach etwa einer Stunde wieder im Restaurant Alfa zum Aufwärmen treffen. Zur allgemeinen Erheiterung wurde noch das Gruppenfoto für den Clubwettbewerb in Münsingen gemacht.

Nachtfotografie in Basel

Ausstellung „FOOD IS GOOD“ im Hotel-Restaurant Alfa in Birsfelden

Vom 09. bis 30.06.2019 konnte man unsere Foodbilder im Hotel-Restaurant Alfa in Birsfelden bestaunen. Die Ausstellung war ein voller Erfolg und die Besitzer des Alfas kauften uns am Schluss sämliche Bilder ab. Auch weiterhin kann man unsere Fotos im Alfa angucken und auch als Aludibond und in Leinwandqualität kaufen. Weitere Auskünfte und Bestellungen an: monikahufschmid@hotmail.com. Sämtliche Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
 
Ausstellung food is good

Fotobummel ins Ecomusée 2019

Am 11. Mai trafen wir uns vor dem Restaurant Alfa und fuhren zusammen ins Ecomusée ins Elsass. Wir hatten bestes Fotografenwetter. Turbulente Wolkenformationen, Sonne, unzählige Störche und nur einen kurzen Regenschauer. Wir assen herzhaft elsässerisch und machten uns nochmals auf Entdeckungsreise. Es war ein gelungener Fotobummel, wir hatten viel Spass. Herzlichen Dank an Ruedi Sommer fürs Organisieren.

Fotobummel