Andres Hufschmid

Aus meinem Leben

Geboren wurde ich vor vielen Jahren. Mittlerweile sind es über siebzig. Seit meiner Geburt bin ich Basler Bürger, aber meine Heimatstadt habe ich schon lange verlassen. Dank des Fotoclubs Basel finde ich wieder öfter den Weg zurück an den Rhein. – Ebenfalls vor einigen Jahrzehnten habe ich Monika geheiratet und zusammen haben wir drei Kinder grossgezogen. Inzwischen sind auch vier Grosskinder dazu gestossen.

Den grössten Teil meines Berufslebens habe ich als Bibliothekar und Archivar verbracht, was zwar spannend war, aber sich zusehends und immer mehr auf eintönige Arbeit am Computer beschränkte. Also liess ich mich zur richtigen Zeit frühpensionieren und fröne nun meinen Hobbies, die da neben dem Fotografieren so etwa sind:

  • Reisen, am liebsten in das südliche Afrika, aber auch nach Skandinavien, Nordamerika und ins Bündnerland
  • Kochen, von der Rösti über Tiramisu, von einer indischen Reispfanne bis hin zu Hummus und Bobotie
  • Modelleisenbahn, Spur HOm, also Rhätische Bahn und damit wieder Graubünden. Die Landschaft meiner Anlage ist den Bündnerbergen frei nachempfunden, das Rollmaterial, die Häuser etc. sind jedoch genaue Nachbildungen, alles im Massstab 1:87
  • Und eben: Fotografieren, und aus den Fotos werden dann immer wieder Fotobücher
  • Neben meinem liebsten Fotomotiv, den Portraits, findet sich mancherlei: Landschaften, Eisenbahnen, Flugzeuge, Blumen, Kunterbuntes jeder Art, nach dem Motto:
    Halte die schönen Momente des Lebens fest